";
logo Willkommen auf der Hompage vom
Blindengarten Bremen e.V.
Pfeifenwinden-Blüte Ein Garten wie jeder andere?

Mit fünfjähriger Vorbereitungszeit, davon genau einjähriger Bauzeit, entstand im Norden Bremens, im Stadtteil St. Magnus, ein Garten für Blinde. Es ist der erste Garten dieser Art in der Bundesrepublik Deutschland, der allein in Privatinitiative und nur von kostenlosen Arbeitsleistungen verschiedener Unternehmen und von Spendengeldern gebaut wurde. Unterhalten wird der Blindengarten von Spendengeldern, gepflegt wird er von den Mitgliedern des Vereins.
Der Garten steht natürlich auch der erholungsuchenden Bevölkerung zur Verfügung - er berücksichtigt aber besonders die ganz speziellen Belange der Blinden. Die Pflanzen sind zum Beriechen, Erfühlen und Ertasten.




© 2006-2011 | Blindengarten Bremen, Ecke Raschenkampsweg/Ulenweg, D-28759 Bremen / St. Magnus
Tel.: +49 (0)421 - 692  1723 | E-Mail: Spamschutz-Grafik: für Link bitte JavaScript aktivieren | Impressum, Nutzungshinweise
Der Garten ist von 1. März bis 31. Oktober täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Seitenanfang